Tischtennis-Netze

Zum Tischtennis gehört neben zwei Tischtennisschlägern, einer Tischtennisplatte und einem Tischtennisball unbedingt auch ein Netz bzw. eine Netzgarnitur dazu.

Eine solche Netzgarnitur besteht aus einem Netz, das zwischen zwei Pfosten befestigt wird. Die Pfosten wiederum werden am Tisch – je nach Ausführung – mittels Befestigungsschrauben oder mit einer Klemme befestigt. Bei höherwertigen Modellen wird das Netz an beiden Enden mit einem Spannkettchen oder mit einer Spannschnur straff gezogen. Wettkampfzugelassene Netze lassen sich mit höhenverstellbaren Schrauben in die geforderte Höhe von 15,25cm bringen.

Netzgarnitur kaufen

Vor dem Kauf überzeugst du dich also, ob die Netzgarnitur die zu deinen Bedürfnissen passende Eigenschaften hat. Folgendes kannst du abchecken:

  • Klemmbefestigung oder Schraubenbefestigung?
  • Netzspannung feststellbar?
  • Höhe verstellbar?
  • Aus welchem Material sind die Pfosten und das Netz?
  • Für den Outdoor-Bereich geeignet? Wasserabweisend,…
  • Welche Farbe?

Netzgarnituren mit Klemmtechnik

Joomla Snapper ist spannbar und in der Höhe verstellbar.


Donic Schildkröt Climatic ist spannbar, aber nicht in der Höhe verstellbar.

Kettler Basic Clip ist spannbar und in der Höhe verstellbar.

Netzgarnituren zum Schrauben

Joola Avanti 31009 ist spannbar mit einem Kettchen und in der Höhe verstellbar.


Joola WM 31030 ist spannbar mit einem Kettchen, in der Höhe verstellbar und für den Wettkampf zugelassen.
5.0 von 5 Sternen (3 Bewertungen)
Preis: ab 36,50 Euro
Bei Amazon kaufen*

Donic Schildkröt Friend ist spannbar und wetterfest.